Die große Vielfalt erfahren

12. Januar 2019 PDF Download
Januar 2019 – Mit noch mehr Auswahl, Komfort und attraktivem Design startet Carado ins Modelljahr 2019. Wer pure Reiselust erleben will, wird sich dem Charme der modernen Freizeitfahrzeuge nicht entziehen können. Ob für den spontanen Kurztrip, die große Europatour, den Familienurlaub oder die persönliche Traumreise – die deutsche Reisemobilmarke hat für jeden das passende Modell. Zahlreiche Optimierungen und Verschönerungen werten Teilintegrierte, Integrierte und Alkoven jetzt zusätzlich auf. Zu den neuen Camper Vans sowie der Sonderedition VLOW unlimited kommen jetzt erstmals Vans von Carado, die 18 Zentimeter schmaler sind als die Teilintegrierten. Wendig, kompakt und hochfunktional verbinden sie noch mehr Fahrspaß mit dem vollkommenen Wohngefühl.

Das Carado Produktprogramm 2019

Mit neun Teilintegrierten, drei Alkoven, drei Integrierten, vier Camper Vans sowie vier Sondermodellen und den beiden neuen Vans erfüllt Carado die Wünsche aller Caravaning-Fans. Die Fahrzeuge zeichnen sich durch höchsten Wohnkomfort, elegantes Design, moderne Funktionalität und ein sicheres sowie angenehmes Fahrgefühl aus. Diese bewährten Pluspunkte der Marke bilden weiterhin die Basis jedes Carado Freizeitfahrzeugs und wurden effektiv weiterentwickelt. Für ein Reisemobil, das unterwegs das eigene Zuhause ersetzt.

 

Mobiles Reisen neu gedacht

Der neue Van „made in Germany“ ist in vielerlei Hinsicht ein Pionier. Er ist das erste Carado Freizeitfahrzeug, das auf einem Citroen Chassis basiert, das erste, das mit gewichtsoptimierten Materialien produziert wird und der erste schmale Teilintegrierte. Mit seinen 214 Zentimetern Breite lässt er sich sowohl in der Innenstadt als auch auf schmalen Feldwegen angenehm fahren. Gleichzeitig bietet er ein großzügiges Raumgefühl, das sich praktisch nicht von einem Teilintegrierten unterscheidet. Entspannung und Wohlbefinden sind garantiert. Zur Auswahl stehen zwei Grundrisse mit entweder 595 Zentimetern Länge und Querbett oder mit 665 Zentimetern Länge und zwei Längsbetten. Als vollwertiges Reisemobil im Einstiegssegment ist der Van besonders für Caravaning-Neulinge attraktiv, die ihre ersten Erfahrungen mit dem mobilen Reisen sammeln wollen. Zu seinen Exterieur-Besonderheiten zählen die V-Haube, die sich durch ihr geringes Gewicht und ihre robuste Belastbarkeit auszeichnet, und der außenliegende Gasflaschenzugang. Innen kann der Van unter anderem durch seine kompakte Küche mit Spül-/Kochkombination, sein neues Dachschranksystem mit Soft-Close-Automatik und das
neue Auflagensystem für Matratzen punkten. Dieses sorgt für einen perfekt gestützten Körper und damit für einen erholsamen Schlaf. Ausreichend Stauraum für Gepäck, Liegestühle, Spiel- und Sportgeräte gibt es in der geräumigen Heckgarage, die mit Zurrösen, Antirutschmatte, Ablagefächern und Beleuchtung ausgestattet ist.

 

 

Der Kleine mit den großen Vorteilen

Ein weiteres Highlight des neuen Produktprogramms ist die neue Generation des Camper Vans VLOW aus deutscher Produktion und mit einem attraktiven Preispunkt. Die vier Modelle eignen sich für Einsteiger, werden aber auch ausgewiesene Caravaning-Fans von sich begeistern. Mit Grundrissen zwischen 541 und 636 Zentimetern sind die Fahrzeuge entweder mit Querbetten, einem Stockbett für bis zu vier Personen oder einem Queensize-Bett ausgestattet. Noch mehr Spaß am Wohnen entsteht unter anderem durch die verbesserte Raumaufteilung mit dem platzsparend positionierten Kühlschrank, das Bicolor-Möbeldesign sowie die Wohnwelt in Grafit. Die Küche wurde auf eine ergonomische Arbeitshöhe gebracht und sowohl Serien- als auch Sonderausstattung mit zahlreichen Neuerungen und Ergänzungen weiter optimiert. Schlaf- und Wohnbereich, Bad und Küche des kleinen Kompakten eigenen sich für spontane Übernachtungen in der Natur ebenso wie für City-Trips, verlängerte Ausflüge und auch weitere Fahrten.

 


Wer bei der Innen- und Außengestaltung seines Camper Vans auf nichts verzichten möchte, kann sich mit dem Sondermodell VLOW unlimited gleich alle Wünsche auf einmal erfüllen. Mit einer exklusiven Außenbeklebung, allen denkbaren Ausstattungshighlights für Innenraum und Chassis, 16-Zoll-Alufelgen, Rahmenfenstern sowie Markise sind alle vier Grundrisse zum exklusiven Editionspreis erhältlich. Mehr Komfort und Design auf einen Schlag lässt sich kaum in einem einzigen Fahrzeug vereinen.

 

Wohlfühlen leicht gemacht

Auch Teilintegrierte, Integrierte und Alkoven überraschen im neuen Modelljahr mit zahlreichen Neuerungen. So wird das Angebot an Integrierten um das Modell I339 ergänzt, das unter sieben Metern lang ist und über ein Queensize-Bett im Heck verfügt. Trotz der geringeren Länge bietet es wie der I447 und der I449 ein großzügiges Raumgefühl dank des fließenden Übergangs vom Fahrerhaus zum Wohnbereich und einen unvergleichlichen Panoramablick aus der großen Frontscheibe. Die Außenbeklebung der Integrierten hat Carado mit einem Verlauf bis zum Bugteil neu gestaltet, so dass die Fahrzeuge noch dynamischer und eleganter wirken.

 


Bei allen Reisemobilen widmet Carado dem Interieur im neuen Modelljahr besondere Aufmerksamkeit. Ein Eingangsbereich mit neuen Kleiderhaken, Spiegel und indirekter Beleuchtung schafft schon beim ersten Betreten des Fahrzeugs ein wohnliches Ambiente. An der Sitzgruppe wertet eine seitliche Holzwange das Design merklich auf, zudem kreiert ein LED-Streifen entlang der Rückenlehne bei Teilintegrierten und Integrierten ein stimmungsvolles Licht. Mit einem vergrößerten Durchgang zum Fahrerhaus sorgt Carado in seinen Fahrzeugen für zusätzliche Weite. Neu sind zudem das weiße Innenwanddekor der Seitenwand und das hellere Tischdekor, die eine freundliche Atmosphäre erzeugen. In technischer Hinsicht punkten die Reisemobile mit einer praktischen Schaltzentrale für alle Funktionen im Wohnraum, einer modernen LED-Wohnraumleuchte sowie der neu positionierten USB-Schnittstelle an der Oberseite der Sitzgruppenrückenlehne.

Praktisch wie zuhause

Wer an Bord eines Carado Reisemobils geht, kann sich von der ersten Minute an entspannen. Der Wohnbereich mit seiner geräumigen Sitzgruppe lädt zum gemütlichen Beisammensein in vertrauter Umgebung ein. Gekocht wird in der praktischen Carado Systemküche mit viel Stauraum, Kühlschrank, einem Kocher mit gusseisernem Topfträger und schwarzer Glasabdeckung, Spüle und großen Arbeitsflächen.

 


Im Schlafbereich laden je nach Modell das bequeme Heckquerbett, das großzügige französische Bett, das elegante Queensize-Bett oder auch Einzelbetten, die sich nach Wunsch zu einem imposanten Doppelbett verbinden, zum Träumen ein. Weitere Mitreisende sind dank der optional umbaubaren Sitzgruppe oder dem Schlafraum im Alkoven willkommen. Je nach Modell entstehen mit einem optionalen – im Integrierten serienmäßig enthaltenen – Hubbett zusätzliche Schlafplätze für Familienmitglieder oder Besucher.

Tägliche Frische

Zum Wohlbefinden auf Tour trägt auch das voll ausgestattete Bad seinen Teil bei. Komplett eingerichtet mit Waschbecken, WC, Dusche und zahlreichen Ablageflächen mangelt es dem Nutzer an nichts. Eine besondere Lösung in verschiedenen Modellen ist das Variobad. Dieses verwandelt sich mit einer Drehung der Toilettenwand in einen praktischen Duschraum.

 


Und nicht zuletzt gibt es ausreichend Stauraum an Bord. Wer mit der ganzen Familie inklusive Haustieren unterwegs ist, benötigt viel Platz. Freizeitausrüstung, Spiele, Kinderwagen oder Campingmöbel passen bequem in die Heckgarage. Raumhohe Schränke mit ausziehbarer Kleiderstange sorgen für eine übersichtliche Anordnung der Kleidungsstücke und versteckte Schuhfächer und Seitenklappen bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Wegräumen der vielen kleinen Alltagsgegenstände. Mit einer umfangreichen Serienausstattung, preislich attraktiv zusammengestellter Sonderausstattung und dem Carado Original Zubehör wird jede Tour ein einzigartiger Reisegenuss.